“Digitalisierte Nachhaltigkeit und nachhaltige Digitalisierung”

02. September 2020

Interaktives Webinar

Dialog über die engen Zusammenhänge von Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Prof. Dr. Junker (Michael Junker Institut) und Hartmut Thomsen (SAP) eröffneten das Webinar mit einem Vortrag, Christian Preiser (FAZ) moderierte die anschließende Diskussion.

“Digitalisierung – die neue Front im Handelskrieg”

18. März 2019

Roundtables von F.A.Z.-Institut und Michael Junker Institut

Am 18.03.2019 diskutierte eine kleine exklusive Runde im Redaktionsgebäude der F.A.Z.  das Thema “Digitalisierung – die neue Front im Handelskrieg”.

Sigmar Gabriel (Bundesaußenminister a.D.), Ulrich Grillo (BDI-Präsident a.D. und Vorstandsvorsitzender Grillo-Werke AG) und Prof. Dr. Michael Junker (Michael Junker Institut) gaben spannende Einschätzungen. Es moderierte Carsten Knop.

“Recht, Kultur und Daten”

11.-13. November 2019

7. Deutsch-Chinesisches Forum in Shanghai

Vom 12.-13.11.2019 fand in Shanghai das 7. Deutsch-Chinesische Forum statt. Prof. Dr. Junker gehörte auch in diesem Jahr wieder zu den Sprechern.

An dem Panel nahmen unter anderem auch der CEO von Duisport Erich Staake und Prof. Ding Chun, der Director des Center for European Studies und Secretary General der Chinese Society for European Studies teil.

“Ob ein Buzzword Geschäftspotential hat, weiß man immer erst hinterher”

Dezember 2018

CEDO-Talk

Wie Unternehmen die Digitale Transformation meistern können und welches Mindset dafür notwendig ist, diskutierten Digitalverantwortliche aus Industrie und Dienstleistungswirtschaft beim CEDO-Talk.

DR. HENRIK HAHN, CDO der Evonik Industries AG und CEO der Evonik Digital GmbH, ANDREAS PETRONGARI, CIO der Allgaier-Group, DR. SEBASTIAN TRÄGER, Leiter Digitalisierung der Viega Holding GmbH & Co. KG, MARKUS ZWINGEL, CDO der Moritz Fürst GmbH & Co. KG und PROF. DR. MICHAEL JUNKER,Gründer und Geschäftsführer des Michael Junker Instituts.

“Wirtschafts- und Staatsmacht im Zeitalter der Digitalisierung"

20. Mai 2019

Roundtables von F.A.Z.-Institut und Michael Junker Institut

Entscheidungsträger aus einem breiten Spektrum von Wirtschaftsunternehmen diskutierten das Thema “Wirtschaftsmacht und Staatsmacht im Zeitalter der Digitalisierung“.

Prof. Dr. Michael Junker (Michael Junker Institut) eröffnete die Diskussion mit einem Impulsvortrag, gefolgt von einer Keynote Speech von Altbundeskanzler Gerhardt Schröder. Sven Astheimer, Ressortleiter Unternehmen in der Wirtschaftsredaktion der FAZ moderierte die Diskussion.